dieses foto machte herr pjotr samtkowsky, mit dem ich
verwandt bin. wie, habe ich vergessen. pjotr möchte wohl
aus rücksicht auf karriere oder sonstige verfolgung auf
keinen fall mit mir in verbindung gebracht werden.
bin ich
unseriös? fast befürchte ich es selbst. da kann man nichts
machen,
schade, sprach die made. dabei habe ich es doch
nur gut gemeint, ich wollte ihn für sein foto loben. das kann
pjotr aber nicht vertragen, er will vollkommen anonym bleiben.
er nötigte mich, jeglichen hinweis auf ihn zu entfernen.
natürlich heißt pjotr nicht pjotr und schon gar nicht samtkoswky.
und er wohnt natürlich nicht in k., sondern in p. oder war es d.?
auf jeden fall habe ich seinem wunsch entsprochen. wie man
nun gelesen hat.

jetzt wird pjotr frech, weil er noch einen anderen eintrag gefunden
hat, in dem ich ihn lobend für seine fotografierkünste erwähnte.
dies im übrigen von ihm jahrelang unwidersprochen. er schreibt:

"
fällt dir bei dieser seite was auf ? auf wie vielen seiten hast du denn
noch meinen namen eingebaut? ich verlange, dass du meinen namen
unverzüglichst von "allen" seiten löschst! komm mir nicht wieder mit
so einem pjotr-mist! ich bin jetzt echt sauer! du verstößt damit
gegen meine privatsphäre im internet!"


so isses mit der verwandschaft.

fenster schliesst automatisch